Bild 1

Unser oberstes Ziel

sehen wir in der Vermittlung und Förderung von deutschen Sprachkenntnissen für Migranten und MigrantInnen.

Bild 2

Eine angenehme und anregende Umgebung

sowie freundlicher Umgang miteinander ist Voraussetzung für ein gutes Lernklima und somit Voraussetzung für den Lernerfolg.

Bild 3

Der Schlüssel zur Integration

ist die Sprache. Diese soll durch gelungenes Lernen vermittelt werden. Eine angenehme und anregende Umgebung, sowie freundlicher Umgang miteinander ist diesbezüglich Voraussetzung.

Bild 4
Bild 5

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

Bild 6

Die Qualität gelungenen Lernens

zeigt sich durch die Verbesserung des Lernprozesses und die Eöhung des Lernerfolges. Für das WIS ist Lernen ein aktiver Prozess in dem die Teilnehmer selbstbestimmt ihre Sprachentwicklung steuern können.

Bild 7

Evin

Der von Ihnen im Girlitzweg durchgeführte Integrationskurs hat nicht nur dazu beigetragen, dass sich die Frauen inzwischen besser verständigen können, sondern vielmehr auch einen positiven Einfluss auf die Entwicklung einiger unserer laufenden Familienhilfen ausgeübt.

Bild 8

Treff-Araber-Deutsche

Wir bedanken uns auch bei unseren beiden Gästen Frau Binner-Ehsan (VHS)und Herr Cengiz (Wis) für Ihre tollen Berichte über unser Treff-Thema `Die Integration und die Sprache´

Bild 9

Kooperation mit Evin e.V.

Der Täger WIS, Wissenschaftliches Privatinstitut für Integration und Sprache, bietet ihn in Kooperation mit Evin e.V. Integrationskurse an, gefördert vom Bundesamt für Migration und Füchtlinge und vom Jobcenter Neukölln.

Bild 10

UmQ e.V.

Der UmQ e.V. hat vielfältige Kooperationserfahrungen mit dem Wissenschaftlichen Privatinstitut für Integration und Sprache (WIS, Bochum). WIS (vor Ort repräsentiert durch Frau Khonaf Hajo) zeigt sich in der Zusammenarbeit stets als verlässlicher und ideenreicher Partner.

Bild 11

Integration analphabetischer Migranten und Migrantinnen als Herausforderung für Forschung und Praxis

Unsere Alpha-Tagung fand am 9. Juni 2012 in der Freien Universität Berlin statt.

Bild 12

Woche der Sprache und des Lesens in Berlin

Eine Gruppe veranschaulicht im Dialog "lebendiges Lernen". Die Botschaft der Darbietung: Wenn du Erfolg beim Lernen haben und vorankommen möchtest, musst DU SELBST aktiv werden!

Unser Angebot

Integrationskurse, nach Bedarf angepasst

Je nach Bedarf gibt es spezielle Kursarten:

  • Integrationskurs
  • Alphabetisierungskurs
  • Frauen-Integrationskurs
  • Eltern-Integrationskurs
  • Jugend-Integrationskurs
  • Förderkurs
  • Intensivkurs

Ein Integrationskurs

umfasst z. Zt. 660 Stunden Unterricht, ein Alphakurs oder ein Elternkurs umfasst hingegen 960 Stunden Unterricht. Eine Unterrichtsstunde entspricht 45 Minuten.
Die letzten 60 Unterrichtsstunden sind allgemein für alle Kursarten vorgesehen. Dann findet der gesellschaftspolitische Unterricht statt; bekannt auch als ”Orientierungskurs”.

Was kostet ein Integrationskurs?

Für diejenigen Migranten und Migrantinnen, die von Leistungen des SGB II oder SGB XII (Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe) leben müssen, ist der Kurs kostenlos.
Nach Prüfung der Einkommensverhältnisse können auch Geringverdiener den kostenfreien Kurs in Anspruch nehmen.

Wenn das Einkommen den Mindest-Einkommenssatz übersteigt, wird ein pauschaler Betrag von 1,20 Euro pro Unterrichtsstunde in Rechnung gestellt. Die Rechnungsstellung erfolgt pro Kursmonat auf 100 Unterrichteseinheiten bezogen (=120 €). Wenn der Deutsch Test für Zuwanderer (B1-Niveau) erfolgreich bestanden wurde, können Sie eine Kosten-Rückerstattung von 50% vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge anfordern. Hierfür reicht der Antrag auf Kostenrückerstattung und die Kopie des erfolgreichen Deutschtests.
Unser Team unterstützt Sie hierbei gern.

Wer darf an einem Integrationskurs teilnehmen?

Alle Migranten und Migrantinnen mit einem dauerhaften Aufenthaltsrecht in Deutschland sowie SpätaussiedlerInnen und Bürger der Europäischen Union, die in Deutschland leben. Der Anspruch auf Förderung durch das Bundesamt besteht nur einmal. Allerdings kann eine Kurswiederholung und somit eine weitere Förderung von 300 Unterrichtseinheiten beantragt werden, wenn der Deutschtest für Zuwanderer mit der Niveaustufe A2 bestanden wurde.

Was lerne ich im Integrationskurs?

Sie lernen Deutsch und lernen zugleich viel über das Land kennen, in dem Sie leben: Deutschland.
Unser Ziel ist, dass Sie sich nach Abschluss des Kurses in Ihrem Alltag sprachlich verständigen können. Wir vermitteln zudem Schlüsselqualifikationen, die Ihnen helfen, sich in einem neuen und noch fremden Land zu orientieren. Wir fördern Sie , angepasst auf Ihre Vorkenntnisse und individuellem Lernvermögen.
Nähere Informationen zu den Integrationskursen finden Sie auf der Internet-Seite des

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge...

Selbstverständlich sind wir für eine persönliche Beratung für Sie da.

Aktuelle Kursangebote:

Unsere aktuellen Kursangebote sind hier verfügbar...